Aktuelles

Ausbildungsprämie und Ausbildungsprämie plus - neues Paket zur Unterstützung

28.08.2020

Die Bundesregierung hat ein weiteres Paket zur Unterstützung von Unternehmen beschlossen. Im Fokus dieses Paktes ist der Erhalt von Ausbildungsplätzen in Zeiten von Corona. Die Bundesregierung hat in diesem Zusammenhang die Ausbildungsprämie und die Ausbildungsprämie plus beschlossen.

 

Ausbildungsprämie:

Unternehmen, deren Umsätze aufgrund von Corona mindestens um 60% (betrifft die Monate April und Mai 2019/2020) zurückgegangen sind, erhalten eine Prämie von 2.000,00 Euro, wenn Sie im Ausbildungsjahr 2020/2021 Ausbildungsplätze auf dem Durchschnittsniveau der letzten 3 Jahre anbieten. Der Antrag auf die Prämie kann frühestens mit Vorliegen aller relevanter Unterlagen (bspw. unterschriebener Ausbildungsvertrag) und spätestens drei Monate nach Ablauf der Probezeit gestellt werden. Die Prämie wird pro Ausbildungsplatz gewährt.

 

Ausbildungsprämie plus:

Unternehmen, deren Umsätze aufgrund von Corona mindestens um 60% (betrifft die Monate April und Mai 2019/2020) zurückgegangen sind, erhalten eine Prämie von 3.000,00 Euro, wenn Sie im Ausbildungsjahr 2020/2021 mehr Ausbildungsplätze als im Durchschnitt der letzten 3 Jahre anbieten. Der Antrag auf die Prämie kann frühestens mit Vorliegen aller relevanter Unterlagen (bspw. unterschriebener Ausbildungsvertrag) und spätestens drei Monate nach Ablauf der Probezeit gestellt werden. Die Prämie wird pro Ausbildungsplatz gewährt.

 

Vermeidung von Kurzarbeit:

Zudem unterstütz der Bund Unternehmen, die trotz erheblicher Arbeitsausfälle (mindestens 50%) ihre Ausbildungsaktivität fortsetzen. Eine Förderung erfolgt mit 75 % der Brutto – Ausbildungsvergütung für jeden geförderten Monat. Dieser Zuschuss kann für die Monate August bis Dezember 2020 beantragt werden.

 

Übernahmeprämie:

Haben Sie Auszubildende aus einem Unternehmen übernommen, welchen aufgrund von Corona in die Insolvenz gegangen ist, können Sie sich auch hierfür einen Zuschuss in Höhe von 3.000,00 Euro je übernommenen Auszubildenden sichern.

 

Wir informieren Sie und helfen Ihnen immer gern!

 

Ihr JFS-Team

Newsletter

„Der Informant“ / „JFS-Breaking-News“


 

Wir versenden alle 2 Monate unseren JFS-Newsletter „Der Informant“. Für Sie ausgewählte (tagesaktuelle) Themen versenden wir in unregelmäßigen Abständen über unsere „JFS-Breaking-News“. In jeder E-Mail haben Sie die Möglichkeit sich wieder auszutragen. Ihre Anmeldedaten, der Versand und statistische Auswertungen werden über CleverReach verarbeitet. Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz und Sicherheit.

Dieser Newsletter wurde mit größter Sorgfalt nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die JFS-Gruppe übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieses Newsletters oder der auf der Homepage veröffentlichten Fachbeiträge entstehen, wird ausgeschlossen.

Unser Team ist groß genug für eine umfassende Betreuung und große Aufgaben – aber nicht zu groß für ein persönliches Gespräch.

KONTAKT AUFNEHMEN